Kurzzeitpflege

Kurzzeitig werden Kinder untergebracht, die z. B. wegen Krankenhausaufenthalt des Erziehungsberechtigten nicht zu Hause versorgt werden können. Auch Kinder deren Zukunftsperspektive (Rückführung oder Dauerpflege) geklärt werden müssen. Kurzzeitpflege ist zeitlich befristet und kann von einigen Tagen oder Wochen bis zu mehreren Monaten dauern.